- A A A +
Solarpotenzial- kataster

Solarstadt Dormagen. Wollen Sie wissen, ob Ihr Dach auch für eine Solaranlage taugt? Eine Wirtschaftslichkeitsrechnung bekommen Sie kostenlos hier! mehr »

Umwelt
Solarstadt Dormagen

Umweltfreundliche Investitionen und bürgerschaftliches Engagement in und für Dormagen ermöglichen Bürgersolaranlagen. mehr »

Umwelt
Mein Klima

Umwelt und Natur geht uns Alle an. Tipps zur Abfallvermeidung und Energieeinsparung gibt es unter Mein Klima. mehr »

Umwelt

Das kommunale Klimaschutzkonzept

Die Stadt Dormagen hat im Rahmen des  European Energy Awards in den vergangenen Jahren zahlreiche Aktivitäten zur Schonung der Umwelt und zum Schutz unseres Klimas umgesetzt.

Im Rahmen der “Nationalen Klimaschutzinitiative der Bundesregierung“ hat die Stadt Dormagen nun ein umfassendes „integriertes kommunales Klimaschutzkonzept“ (IKSK) erstellen, das einerseits viele vorhandene Aktivitäten einbezieht, andererseits aber deutlich über diese hinaus geht und alle energie- bzw. klimarelevanten Themen innerhalb der Kommune betrachtet.

Dazu wurden Potenzialerhebungen für alle erneuerbaren Energieformen gemacht sowie Zukunftsszenarien erstellt, CO2-Bilanzen erstellt und entsprechende Maßnahmenvorschläge für die Zukunft ausgearbeitet. Das integrierte kommunale Klimaschutzkonzept liegt jetzt vor und kann hier heruntergeladen werden.

Förderung

Ziel der nationalen Klimaschutzinitiative ist es, die in Deutschland vorhandenen großen Potenziale zur Emissionsminderung kostengünstig und in der Breite zu erschließen. Konkret fördert das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit mit diesen Geldern Klimaschutzmaßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und verstärkten Nutzung regenerativer Wärme sowie Projekte zur Motivation klimaschonenden Verbraucherverhaltens. Im Fokus stehen dabei Verbraucher, Wirtschaft, Kommunen sowie soziale und kulturelle Einrichtungen.

Die Erstellung des integrierten Klimaschutzkonzepts für die Stadt Dormagen ist Bestandteil dieser Initiative und wird vom Bundesministerium für Umwelt gefördert und vom Projektträger Jülich betreut.

Das Team

Die Stadt Dormagen hat für die Begleitung des integrierten Klimaschutzkonzepts ein Team aus Mitarbeitern der Stadtverwaltung gebildet und mit der Umsetzung die Adapton Enerigesysteme AG aus Aachen beauftragt.

Aktuell

Im Rahmen des Projektauftaktes wurde das Projektteam gebildet und die Grundlagen für die Erstellung der Energie- und CO2-Bilanzen abgestimmt.

Natürlich gibt es noch weitere Projekte im Rahmen des European Energie Awards in Dormagen. Mehr Infos dazu gibt es hier.

Kontakt

Für Fragen zum integrierten Klimaschutzkonzept stehen allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Mitarbeiter  Dennis Fels und  Manfred Zingsheim zur Verfügung.

Links zu den Partnern:

Klimaschutzmanager

Dennis Fels
Tel.: 02133/257-696
Fax: 02133/257-77696
Mail

Technisches Rathaus
Mathias-Giesen-Str. 11
41539 Dormagen

Umweltteam Stadt Dormagen

Anke Tobies-Gerstenberg
Tel.: 02133/257-270
Fax: 02133/257-77270
Mail

Carsten Wienberg
Tel.: 02133/257-412
Fax: 02133/257-77412
Mail

Manfred Zingsheim
Tel.: 02133/257-361
Fax: 02133/257-77361
Mail

Technisches Rathaus
Mathias-Giesen-Str. 11
41539 Dormagen