- A A A +

Klimabündnis

Bereits 1995 trat die Stadt Dormagen dem Klimabündnis bei. Das Klimabündnis (vollständiger Name: „Klimabündnis der europäischen Städte mit indigenen Völkern der Regenwälder e.V.“) ist ein europäisches Netzwerk von Städten und Gemeinden, die sich freiwillig dem Schutz des Klimas weltweit verpflichtet haben: Ziele vor Ort sind u.a.:

  • Reduktion der CO2-Emissionen um 10 % alle fünf JahreReduktion der CO2-Emissionen um 10 % alle fünf Jahre
  • Halbierung der Pro-Kopf-Emissionen bis spätestens 2030 (Basisjahr 1990)

 Ziele in der Heimat der indigenen Völker sind u.a.:

  • Schutz der tropischen Regenwälder durch Verzicht auf Tropenholznutzung
  • Unterstützung von Projekten und Initiativen der indigenen Partner

 

Die Rolle des Klimabündnis beim Konvent der Bürgermeister

Das Klimabündnis betreibt mit anderen Netzwerken das „Büro des Konvents“, welche die zentrale Koordination des Konvents der Bürgermeister übernimmt. Innerhalb des Büros des Konvents ist das Klimabündnis für die Überwachung der Ergebnisse der Konvent-Teilnehmer zuständig.

 

Der Konvent der Bürgermeister

Der Konvent der Bürgermeister ist die erste Initiative der Europäischen Kommission, die sich unmittelbar an Städte und Kommunen richtet. Die Stadt Dormagen, in Vertretung des Bürgermeisters, hat sich am 04.05.2010 durch die Unterzeichnung des Konvents der Bürgermeister das verpflichtende Ziel gesetzt, zusammen mit den Bürgern der Stadt eine effiziente, umweltfreundliche und nachhaltige Umweltpolitik zu verfolgen und bis zum Jahr 2020 mindestens 20 % der CO2-Emissionen einzusparen.


Klimaschutzmanager

Dennis Fels
Tel.: 02133/257-696
Fax: 02133/257-77696
Mail

Technisches Rathaus
Mathias-Giesen-Str. 11
41539 Dormagen

Umweltteam Stadt Dormagen

Anke Tobies-Gerstenberg
Tel.: 02133/257-270
Fax: 02133/257-77270
Mail

Carsten Wienberg
Tel.: 02133/257-412
Fax: 02133/257-77412
Mail

Manfred Zingsheim
Tel.: 02133/257-361
Fax: 02133/257-77361
Mail

Technisches Rathaus
Mathias-Giesen-Str. 11
41539 Dormagen